220 Millionen Osterhasen verkauft

Süßwarenindustrie zieht positive Bilanz

Der deutschen Süßwarenindustrie geht es gut – zumindest in Zahlen. Allein zum Ostergeschäft 2018 wurde eine Vielzahl von Schoko-Osterhasen produziert. Der Abverkauf lag in diesem Jahr bei geschätzten 220 Millionen Osterhasen. Gegenüber dem Vorjahr ist der Verkauf der Schokohasen somit um 18 Millionen Stück angestiegen. Der überwiegende Teil der süßen Osterleckerei verbleibt in Deutschland und erfreut die kleinen und großen Schokoliebhaber. 99 Millionen Osterhasen aus Schokolade gehen aber auch ins Ausland, vor allem in die europäischen Partnerländer, aber auch in die USA und nach Kanada.

Am meisten gefragt ist und bleibt der Osterhase aus Vollmilchschokolade, dicht gefolgt von Zartbitter-  und weißer Schokolade.  Doch auch andere Schokoformen dürfen an Ostern nicht fehlen. So werden Schokoeier und Co. ebenso gerne im Osternest versteckt und verspeist.

Immer mehr achten auf Fair Trade Produkte

Auffallend positiv muss erwähnt werden, dass überwiegend Kakao aus nachhaltigem Anbau für die beliebten Schokoprodukte genutzt wird. Dieser verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen ist der Süßwarenindustrie mittlerweile sehr wichtig. Der Trend zum Fair Trade spiegelt sich auch im Verhalten der Konsumenten wider. Ein Großteil der Verbraucher greift überwiegend zu Produkten aus fairem Handel und Anbau, da man sich verstärkt der eigenen Verantwortung bewusst wird. Doch noch immer werden auf zahlreichen Plantagen in Westafrika Bauern dazu genötigt, den Kakao zum Spottpreis zu verkaufen. Leidtragende durch dieses Preisdumping sind die Umwelt und die Kakaobauern selbst. Umso schöner ist es daher, dass viele Fair Trade-Programme den weltweiten Kakaohandel kontrollieren und so zu einer Verbesserung auf lange Sicht beitragen. Gerade im starken Saisongeschäft mit Schokolade, ist dies ein deutliches Zeichen und ein Weg in die richtige Richtung. So steht dem Genuss eines Schokohasen zu Ostern eigentlich nichts mehr im Wege – außer natürlich die eigene Figur…

Das könnte Dich auch interessieren...