Grimms Märchen – heute vor 200 Jahren wurden sie erstmals veröffentlicht

Lieben Sie Märchen? Vielleicht lesen sie gerade jetzt im Winter und vor dem Weihnachtsfest Ihren Kindern am Abend mal ein Märchen vor. Für viele Menschen gehören Märchen zu den besonderen Erinnerungen an ihre Kinderzeit und sie erinnern sich noch an Frau Holle, Hänsel und Gretel oder Aschenputtel. Und beim Lesen oder Zuhören kann die Phantasie, anders als vor dem Fernseher, auf Reisen gehen.

Heute vor 200 Jahren, kurz vor dem Weihnachtsfest 1812, veröffentlichten die Brüder Grimm ihre Märchensammlung zum ersten Mal und weil diese Märchen für viele von uns so wichtig waren und sind möchten wir daran erinnern. Die Märchenfiguren, Hexen, Zwerge, Feen und Prinzen haben Eingang gefunden in viele Bereiche unseres täglichen Lebens und natürlich gibt es sie als Spielzeug- oder Werbefiguren und als kleine Schokoladenfiguren auch.Wenn die Gebrüder Grimm das geahnt hätten….

Das könnte Dich auch interessieren …