Nougat, Nugat, Gianduia – Genuss mit Mandel und Nuss

Ganz gleich, wie man es schreibt, Nougat ist eine variantenreiche Spezialität, die schon auf eine längere Geschichte zurückblicken kann. Grundsätzlich unterschieden wird:

Dunkler Nougat, der mit Kakao und Schokolade mit feiner Nougat-Füllung

Weißer Nougat, der ohne Kakao hergestellt wird. feiner weißer Nougat

Darüber hinaus gibt es Nougat in den verschiedensten Geschmacksvarianten, etwa als Schicht-Nougat, Krokant-Nougat, Zartbitter-Nougat oder Mandel-Nougat.

Frische, geröstete Haselnüsse sind die Hauptzutat des dunklen Nougat, wobei die Qualität des Endproduktes wesentlich von der Menge der Nüsse und dem Mischungsverhältnis zwischen Nüssen, Zucker und Schokolade bestimmt wird.

Die gerösteten Nüsse werden gerieben. Dieser Rohmasse wird zur Bindung Lecithin zugegeben. Danach folgt die Mischung mit Puderzucker, Kakaobutter, Sojafett, Kuvertüre Vanillin und Milchpulver. Vielfaches Kneten und Walzen ergibt schließlich die Nougatmasse, die weiterverarbeitet werden kann.

Der Ursprung des dunklen Nougat liegt vermutlich in Turin. Um die zur Zeit Napoleons sehr hohen Zölle für Kakao zu umgehen, mischte man in Turin die dort hergestellte Schokolade mit gemahlenen Haselnüssen. Das Ergebnis erwies sich als so gut, dass es sich einen Namen als Spezialität machte. Die Gianduia war geboren.

Weißer Nougat entsteht aus einer Masse aus Eischnee, Zucker, Glukosesirup und Honig.

Dieser können weitere Bestandteile, wie Mandeln, Früchte, Nüsse oder Pistazien zugegeben werden.

Die Wurzeln dieser Spezialität liegen im arabischen / orientalischen Raum. Spezielle Varianten, wie z.b. Türkischer Honig, oder Halva sind inzwischen auch hierzulande sehr beliebt. Grundsätzlich enthält dieser weiße Nougat keinen Kakao. Nougat wird zu den unterschiedlichsten Produkten verarbeitet. Neben dem puren Nougat, dass auch gern in Kuchen und allerlei Gebäck verarbeitet wird, gibt es den beliebten Nuss-Nougat Brotaufstrich sowie Schokolade und Pralinen mit Nougatfüllungen und Nougat-Marzipan Kombinationen.

Lecker sind sie alle und gerade jetzt, in der Zeit vor Weihnachten, lohnt es, die unterschiedlichsten Nougat-Leckereien zu probieren und seine Favoriten herauszuschmecken. Viel Spaß dabei.

Das könnte Dich auch interessieren …