Rausch Schokolade – neues Design, neue Namen, bewährte Qualität

Rausch Papua Neuguinea

 

Wer dieser Tage Lust auf seine Lieblings-Schokolade von Rausch bekommt, könnte vielleicht etwas verwundert sein. Die Schokoladen-Tafeln, -sticks und Minis kommen in neuem Design daher.

Die Farben der Verpackungen haben sich nicht verändert. Je nach prozentualem Kakaogehalt sind die Rausch-Spezialitäten kräftig gelb, braun, blau, braun, grün, rot, violett oder schwarz. Die Namen und das Rausch-Logo jedoch wurde einem Relaunch, einer Überarbeitung unterzogen. Statt der bisherigen Eigennamen ist die jeweilige Schokoladensorte jetzt nach der Herkunftsregion benannt.

 Das sind die neuen Rausch-Schokonamen:

 Edel-Vollmilch-Schokolade 35% heißt statt Noumea jetzt Papua-Neuguinea

Edel-Vollmilch-Schokolade 39% heißt statt Madanga jetzt MadagaskarRausch Ecuador

Edel-Vollmilch-Schokolade 43% Puerto Cabello heißt jetzt Venezuela

Edel-Vollmilch-Schokolade 47% Guacimo heißt jetzt Costa Rica

Edel-Bitter-Schokolade 60% Amacado heißt jetzt Peru

Edel-Bitter-Schokolade 65% Grenada heißt immer noch Grenada

Edel-Bitter-Schokolade 70% El Cuador heißt jetzt Ecuador

Edel-Bitter-Schokolade 75% Tobago heißt jetzt Trinidad

Edel-Bitter-Schokolade 80% Tembadoro heißt Trinidad Selection.

 Gleich geblieben ist die Qualität dieser ursprungsreinen Schokolade. Zutaten und Nährwerte sind identisch mit den bisherigen und völlig unverändert. Was hätte man daran auch verbessern sollen?  Es werden ja ausschließlich die besten Edel-Kakao-Sorten jeweils einer bestimmten Region verwendet und dank der neuen Namen kann man diese Region jetzt auch sofort identifizieren.

Gehen Sie doch einfach mal auf Ihre persönliche Weltreise mit den verschiedenen Rausch-Schokosorten.

Tafel-Schokolade, Schoko-Sticks, Schoko-Minis, feine Trink-Schokolade in zwei Sorten mit unterschiedlichem Kakaogehalt gab es auch bisher schon.

In Zukunft präsentiert sich das Rausch-Angebot auch noch um einige feine Angebote erweitert. Die werden im sweets-online-shop demnächst auch zu haben sein. Goldene Schatztruhen mit Schokominis und exclusive Holzschachteln in der Optik feiner Zigarrenschachteln, gefüllt mit Schokoladensticks, machen zukünftig das Verschenken besonders leicht.

Wer dann solch eine Schoko-Schatztruhe als Geschenk überreicht, kann sich sicher sein, dass sich der Beschenkte über Inhalt und Verpackung freut.

Da steht ja einem SCHOKOLADENRAUSCH nichts mehr im Wege!

Rausch Costa Rica

Das könnte Dich auch interessieren...