Trolli- Wilde Kreaturen aus Schaumzucker

Wir können es zwar nicht beweisen, aber möglicherweise hat sich die Firma Trolli von einem TV-Event anregen lassen, das kürzlich wieder einmal im australischen Dschungel stattfand. Hier hatten Prominente allerhand Dschungelprüfungen zu bestehen, die meist im Verzehr diverser Krabbeltiere oder deren Teile bestanden. Was im australischen Dschungel eher eklig ausschaute, ist in der Trolli-Fruchtgummiversion süss, lecker und witzig.

Da gibt es beispielsweise die Trolli Tausendfüßler aus buntem Fruchtgummi. Die schmecken nicht nur besonders fruchtig, sondern sind auch deutlich bunter als die lebendigen Artgenossen. Vor allem: Sie bewegen sich nicht, wenn sie in den Mund geschoben werden. Gleiches gilt auch für die neuen, weichen,  sauren Schaumzucker Raupen.

Auch mit größeren (Schaumzucker)-tieren kann man es, dank Trolli, jetzt aufnehmen. Der weiße Hai, mit Saftorangenaroma und die Alligatoren aus Fruchtgummi und Schaumzucker sind nicht bissig, haben aber Biss und sind ein Genuss, ebenso wie die neuen, bunten Bärentatzen.

Damit bei solch tierischen Genüssen auch die Selbsterkenntniss der Naschkatzen nicht zu kurz kommt, hat Trolli noch Angels & Devils. Engelchen und Teufelchen in einer Dose. Beide schmecken himmlisch (oder höllisch) gut und man kann sich aussuchen, was zur jeweiligen Stimmung paßt.

Also Achtung: Demnächst gibts hier im sweets-online Shop brandneu:

-Trolli Tausendfüßler

-Trolli Schaumzucker-Raupen

-Trolli Alligatoren

-Weiße Haie aus Schaumzucker

-Trolli Bärentatzen

Das könnte Dich auch interessieren...